• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.


Aktuelles & Service

Veranstaltungen der Gemeinde im Jahr 2020 im Zeichen von Corona

Die Gemeindeverwaltung informiert über den Umgang mit den in diesem Jahr noch anstehenden Veranstaltungen

Verehrte Bürgerinnen und Mitbürger,

die Gemeindeverwaltung hat sich in Abstimmung mit den beteiligten Vereinen und Institutionen über das weitere Vorgehen rund um die für das Restjahr 2020 anstehenden Veranstaltungen beraten. Dies geschah vor dem Hintergrund der nach wie vor nicht überwundenen Corona-Pandemie und insbesondere angesichts der zuletzt wieder deutlich ansteigenden Infiziertenzahlen. Vergangene Woche wurde von Seiten der Landesregierung die Corona-Warnstufe 2 ausgerufen.

Unter Berücksichtigung dieser besonderen Umstände sehen wir von einer Präsenzbesprechung für den Weihnachtsbasar 2020 sowie den Veranstaltungskalender 2021 ab, der für den 20.10. vorgesehene Termin ist abgesagt. Die Erstellung des Veranstaltungskalenders für 2021 soll in diesem Jahr in abgewandelter Form stattfinden. Die Vereine werden darüber gesondert informiert.

Ebenfalls auf Basis der vorherrschenden Umstände ist das Organisationsteam des Weihnachtsbasars bei der Gemeindeverwaltung zu dem Entschluss gekommen, dass die Durchführung des Weihnachtsbasars angesichts der geltenden Corona-Verordnung mit maximal 500 Teilnehmenden, der Empfehlung der Landesregierung für ein auszusprechendes Alkoholverbot, die unumgängliche Absicherung des Marktplatzes, der Einhaltung und Überwachung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sowie der nötigen Erhebung von Besucherdaten zur möglichen Infektionsnachverfolgung nicht realistisch leistbar ist und zudem zu einem hohen personellen und in der Folge finanziellen Aufwand für alle Beteiligten führen würde. Ergänzend dazu haben uns Rückmeldungen Friolzheimer Vereine und Institutionen erreicht, die sich ebenfalls für eine Absage des Basars ausgesprochen haben.

Die Gemeindeverwaltung als Veranstalterin sagt daher mit sehr schwerem Herzen den Weihnachtsbasar 2020 in diesem Jahr ab und hofft auf Ihr Verständnis für diese Entscheidung, die wir uns nicht leicht gemacht haben. Wir folgen mit dieser Entscheidung den allermeisten Gemeinden im Enzkreis sowie der näheren Umgebung im Nachbarlandkreis Böblingen und hoffen sehr, dass der Weihnachtsbasar 2021 wieder wie gewohnt stattfinden kann.

Ebenfalls abgesagt werden muss die diesjährige Seniorenweihnachtsfeier. Für diese Veranstaltung mit regelmäßig zwei- bis dreihundert Gästen ist unsere Festhalle in Corona-Zeiten leider nicht ausreichen. Da zudem unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind, dass eine Corona-Erkrankung einen schweren Verlauf nimmt, sehen wir nach Rücksprache mit den Kirchengemeinden auch hier von einer Durchführung ab und bitten um Ihr Verständnis und Ihre Nachsicht.

Es grüßt Sie herzlich, aber betrübt
Bürgermeister Michael Seiß sowie das gesamte Rathaus-Team