• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.


Aktuelles & Service

Informationen zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen in den Friolzheimer Kitas nach den Sommerferien

Gemeindeverwaltung und Kita-Leitung legen die Planungen für das neue Kindergartenjahr fest...

Liebe Eltern,

seit rund einem Monat befinden sich unsere Betreuungseinrichtungen im so genannten "Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen". Dieser besondere Regelbetrieb wird uns bekanntlich noch weit ins kommende Kindergartenjahr begleiten. Viel wird auch davon abhängen, wie sich das Infektionsgeschehen in Deutschland weiter entwickelt: Die aktuellen, wieder deutlich steigenden Zahlen geben dabei Anlass zur Sorge!

Dennoch haben sich Verwaltung und Kitaleitung wie vereinbart am Montag, den 27.Juli zusammengesetzt und die Planungen für die Zeit nach den Sommerferien festgelegt. Diese sind nach wie vor von den Möglichkeiten während der Corona-Pandemie und hier insbesondere von der Verfügbarkeit unseres Personals abhängig. Ab dem 1. September gelten folgende Regelungen:

- im Kindergarten Mönsheimer Straße werden vier VÖ7-Gruppen und zwei VÖ6-Gruppen eingerichtet
- im Kindergarten Eichenstraße werden je eine VÖ6- und eine VÖ7-Gruppe eingerichtet
- in der Krippe werden bzw. müssen die bestehenden drei VÖ6-Gruppen beibehalten werden

Insbesondere die Regelung in der Krippe ist uns nicht leicht gefallen, doch ist auch diese dem derzeit knappen Personalstand geschuldet. Aktuell wurde eine Stellenausschreibung gestartet, um den Mangel dort nach Möglichkeit zeitnah zu beheben. Daneben prüfen wir den Einsatz von bereits vorhandenen Kräften aus dem Kindergarten für die Krippe.

Im Hinblick auf eine gute Betreuung sowie das Wohl Ihrer Kinder und unseres Personals ist das Angebot einer Ganztagesbetreuung derzeit nicht darstellbar, wofür wir Sie um Ihr Verständnis bitten müssen. Es ist analog zum jetztigen Vorgehen geplant, am Jahresende die Wiedereinführung erneut zu prüfen.

Auch im neuen Kindergartenjahr wird die Gemeindeverwaltung die Entgelte für Ihre vertraglich vereinbarte Betreuung nach der tatsächlichen Inanspruchnahme berechnen. Das bedeutet, dass wir lediglich Entgelte für die angebotene VÖ-Betreuung abrechnen werden. Bitte sprechen Sie bei einem Wechsel Ihre Kita an, möglichst noch vor den Ferien.

Bitte beachten Sie, dass die jetzt gefundenen Regelungen vom aktuellen Stand des Infektionsgeschehens ausgehen. Sollte sich die Situation erneut verschärfen, müssen die Angebote überprüft und gegebenenfalls angepasst werden.

Alle weiteren Details erfahren Sie in den kommenden Tagen direkt von Ihrer Kita oder dem Elternbeirat. Dort steht man für Ihre Rückfragen auch gerne zur Verfügung.

Abschließend wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern trotz der nach wie vor besonderen Situation frohe und erholsame Sommerferien. Bitte bleiben Sie auch im Urlaub vorsichtig, halten Sie die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln ein und kommen Sie gut und gesund wieder zurück!

Es grüßt Sie herzlich

Bürgermeister Michael Seiß
sowie das Kita-Team