Veröffentlicht am Montag, 22. Januar 2018

Gemeinderat beschließt weiteres Vorgehen bei der Sanierung von Rathaus und Mehrzweckgebäude

In den letzten Monaten haben die Fragen aus der Bürgerschaft, wie es denn rund um die Sanierung des Rathauses weitergeht, stetig zugenommen. Kein Wunder, ruhen doch die Arbeiten an dem denkmalgeschützten Gebäude seit Spätsommer 2017. Jedoch nicht ohne Grund...

In den letzten Monaten haben die Fragen aus der Bürgerschaft, wie es denn rund um die Sanierung des Rathauses weitergeht, stetig zugenommen. Kein Wunder, ruhen doch die Arbeiten an dem denkmalgeschützten Gebäude seit Spätsommer 2017. Jedoch nicht ohne Grund: Bei den zwischenzeitlich angestrengten, gründlichen und nicht zuletzt zeitaufwändigen Überlegungen rund um die ebenfalls anstehende Sanierung des neben dem Rathaus stehenden Mehrzweckgebäudes stellten Gemeinderat, Verwaltung sowie der beauftragte Architekt schnell zahlreiche Synergieeffekte fest, die eine gemeinsame Betrachtung beider Projekte mit sich bringen würde. Auch wurde offensichtlich, dass die dringend nötige, umfassende Sanierung des in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts errichteten Mehrzweckgebäudes Kosten verursachen würde, die nahe an die eines Neubaus heranreichen würden - ohne einen nachhaltigen Mehrwert dafür zu erhalten.

In seiner letzten Klausurtagung wurde vom Friolzheimer Gemeinderat auf diesen Erkenntnissen aufbauend eine weit reichende Grundsatzentscheidung gefasst: Rathaus und Mehrzweckgebäude sollen künftig baulich eine noch engere Einheit bilden und auch weiterhin für vielfältige Nutzungen zur Verfügung stehen. Dazu sollen die nicht denkmalgeschützten Teile des Rathauses sowie das komplette Mehrzweckgebäude ab Oberkante Kellerdecke einem Neubau weichen, der einerseits die gute und komplett barrierefreie Erschließung beider Gebäude sicherstellt, sowie dem Mehrzweckgebäude mit seinen zahlreichen Nutzungen eine neue und zukunftsfähige Basis geben soll.

Es ist geplant, das Gesamtprojekt in der Gemeinderatssitzung vom 19. Februar eingehend vorzustellen. Der Projektstart ist noch für 2018 vorgesehen.

Es informiert Sie
Ihre Gemeindeverwaltung Friolzheim

Möchten Sie weitere Meldungen lesen?


's Blättle online

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Ob unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet oder zuhause am Rechner, mit unserem amtlichen Teil des Friolzheimer Blättles als RSS-Feed sind Sie stets bestens informiert.


Müllabfuhr

  • 22
    Feb

    Grüne Tonne rund

    Friolzheim

  • 23
    Feb

    Bio- / Restmüll

    Friolzheim

  • 09
    Mär

    Bio- / Restmüll

    Friolzheim

  • 21
    Mär

    Grüne Tonne flach

    Friolzheim

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.