Veröffentlicht am Dienstag, 30. Mai 2017

Delegation aus Friolzheim besucht Vezzano sul Crostolo

Offizieller Empfang in Vezzano - Bürgermeister Michael Seiß gibt die Richtung nach Friolzheim vor

Nachdem eine Delegation aus der norditalienischen Gemeinde Vezzano sul Crostolo im November vergangenen Jahres unsere Gemeinde besucht hatte, erfolgte Anfang Mai nun der Gegenbesuch einer Friolzheimer Delegation...

Nachdem eine Delegation aus der norditalienischen Gemeinde Vezzano sul Crostolo im November vergangenen Jahres unsere Gemeinde besucht hatte, erfolgte Anfang Mai nun der Gegenbesuch einer Friolzheimer Delegation. Neben Bürgermeister Michael Seiß machten sich die Gemeinderäte Ferry Kohlmann, Dr. Mehdi Javad, Ellinor Schmitt, Michael Welsch mit Gattin sowie Corrado Giliberto auf den rund 650 Kilometer langen Weg an den südlichen Rand der Poebene in das in der Provinz Reggio Emilia liegende Vezzano sul Crostolo. Getragen von der Idee eines völkerverbindenden Europas und der Neugier auf Heimat, Land und Leute unserer neuen italienischen Freunde absolvierten alle Italienfahrer ein vollgepacktes, anspruchsvolles und letztlich auch forderndes Programm über vier Tage.Neben einem Besuch eines Chorfestivals, der Besichtigung zahlreicher Gemeindeeinrichtungen, dem Besuch des Mahnmals von La Bettola sowie mehreren lokalen Gewerbe- und landwirtschaftlichen Betrieben stand unter anderem auch der - leider total verregnete - Besuch des lokalen Spargelfests auf dem Programm.

Intensiv gestaltete sich auch der besonders wichtige Austausch mit den Menschen vor Ort, vor allem mit den zahlreichen Ehrenamtlichen in den Vereinen und Institutionen. Was den Teilnehmern bei diesen Kontakten an Offenheit und Interesse, ganz besonders aber an Herzlichkeit und Gastfreundschaft entgegengebracht wurde, war ohne Übertreibung beispiellos und hat den Besuch in Vezzano zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lassen. Nach rund vier anstrengenden Tagen, die sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben werden, hatte sich das Interesse an einer Vertiefung des begonnenen Austauschs weiter verstärkt und weitere Aktionen wurden noch vor Ort geplant. So werden uns auf dem diesjährigen Pfingstmarkt zwei landwirtschaftliche Produzenten besuchen, die leckeren Parmesankäse und köstlichen Aceto Balsamico anbieten wollen. Umgekehrt liegt uns eine Anfrage aus Italien vor, auf dem Sankt-Martins-Fest in Vezzano im November deutsche Köstlichkeiten anzubieten. Treffen auf Vereinsebene wie zum Beispiel zwischen den lokalen Fußballvereinen oder auf chormusikalischer Ebene wurden angedacht und erste Kontakte ausgetauscht. Nun liegt es am aktiven Zutun der Menschen beider Gemeinden, diese beginnende Freundschaft mit weiterem Leben zu erfüllen. Jede und Jeder aus unserer Bürgerschaft mit Interesse an dieser Verbindung sind freundlich aufgefordert, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten einzubringen. Zudem freuen wir uns auf Ihre Ideen und Anregungen!

Weitere Informationen erhalten Sie sehr gerne bei der Gemeindeverwaltung oder auch bei Ihrem Verein oder Ihrer Institution. Darüberhinaus werden wir auch weiterhin in den Medien der Gemeinde über die weitere entwicklung berichten. Weitere Infos und Bilder von Vezzano sul Crostolo finden Sie unter anderem im Internet unter http://www.comune.vezzano-sul-crostolo.re.it/ (in italienischer Sprache).

Es informiert Sie
Ihre Gemeindeverwaltung Friolzheim

Möchten Sie weitere Meldungen lesen?


's Blättle online

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Ob unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet oder zuhause am Rechner, mit unserem amtlichen Teil des Friolzheimer Blättles als RSS-Feed sind Sie stets bestens informiert.


Müllabfuhr

  • 29
    Jun

    Bio- / Restmüll

    Friolzheim

  • 12
    Jul

    Grüne Tonne flach

    Friolzheim

  • 13
    Jul

    Bio- / Restmüll

    Friolzheim

  • 13
    Jul

    Grüne Tonne rund

    Friolzheim

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.